Kobayashi: Korokoro kawaii Kusudama, niedliche Kugelbälle

Artikelnummer: 02-190760-9

Das Wort Kusudama kann mit Medizinball übersetzt werden.
Im Alten Japan dufteten diese Bälle wie heutige Potpourris. Wahrscheinlich wurden sie tatsächlich aus Blumen und Kräutern angefertigt.
Heute kennt man die nicht duftende Papiervariante, die oft als Dekostück oder Geschenk Verwendung findet.
Die meisten Kusudama werden aus gefalteten Modulen hergestellt, die anschließend geklebt und/oder gebunden werden. Auch der gelegentliche Schnitt kommt vor. Strengen Origami-Künstlern macht dies eventuell zu schaffen. Gehören Sie zu denjenigen, die vor allem Freude am Endprodukt haben und diese Blütenbälle lieben, ist das Buch genau richtig für Sie. Auch das Anbringen der Kusudama-Himo (Fäden) wird genaustens beschrieben.
ca. 20 Modelle auf 80 Seiten
von Kazuo Kobayashi

Kategorie: Modulares


21,00 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

St.


Beschreibung

Das Wort Kusudama kann mit Medizinball übersetzt werden.
Im Alten Japan dufteten diese Bälle wie heutige Potpourris. Wahrscheinlich wurden sie tatsächlich aus Blumen und Kräutern angefertigt.
Heute kennt man die nicht duftende Papiervariante, die oft als Dekostück oder Geschenk Verwendung findet.
Die meisten Kusudama werden aus gefalteten Modulen hergestellt, die anschließend geklebt und/oder gebunden werden. Auch der gelegentliche Schnitt kommt vor. Strengen Origami-Künstlern macht dies eventuell zu schaffen. Gehören Sie zu denjenigen, die vor allem Freude am Endprodukt haben und diese Blütenbälle lieben, ist das Buch genau richtig für Sie. Auch das Anbringen der Kusudama-Himo (Fäden) wird genaustens beschrieben.
ca. 20 Modelle auf 80 Seiten
von Kazuo Kobayashi

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.