Ofude - dicke Pinsel

Oofude bedeutet großer Pinsel. Die gängigste Größe, die sich auch zum Lernen am besten eignet, ist zwischen 1,2 und 1,6 cm Durchmesser. Noch dickere Pinsel wird man erst benutzen wenn man schon geübt ist und eine Kalligrafierolle oder eine andere größere Fläche beschreiben möchte.
Genau so wichtig wie die Dicke ist die Zusammensetzung der Tierhaare. Sie entscheidet darüber, ob der Pinsel weich oder hart ist und wie die Schriftzeichen ausfallen. Den richtigen Pinsel und die richtige Papiersorte zu wählen ist ein langer Lernprozeß und wie jeder lange Weg beginnt er mit dem ersten Schritt: einen Pinsel, eine Sorte Papier zu erwerben und auszuprobieren. Es gibt in Japan noch den handwerklichen Beruf des Pinselmachers und wer Gelegenheit hat, einen von ihnen bei der Arbeit zu beobachten, wird fasziniert sein von ihrem Können. Diese Pinsel sind jedoch in erster Linie für Menschen gedacht die berufsmäßig schreiben, z.B. in den Tempeln, sie sind entsprechend teuer und halten ? wie man mir versichert hat ? ein Leben lang.
Seite 1 von 1
10 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 10