Tusche & Farben

Bei Kalligraphie-Tusche haben wir die Wahl zwischen flüssiger Tusche oder einem Tuscheblock. In der Praxis wird man feststellen dass beides seine Vor- und Nachteile hat, dass es also gut ist, beide Varianten in seinem Repertoire zu haben. Bei beiden gibt es auch Qualitätsunterschiede die sich direkt im Preis niederschlagen.
Für Suibokuga wird hauptsächlich die Farbe aus dem Tuschekasten benutzt. Es wäre zu umständlich, für ein farbenfrohes Bild jede Farbe auf dem Suzuri anzureiben. Für schwarz-weiße Bilder gibt es aber auch Tuschestangen. Auch Suminagashi hat inzwischen bei uns viele Freunde gefunden. Für Anhänger von farbenfrohem Marbeling bieten wir eine Packung mit 6 Farben, wer lieber schwarz-weiße Muster herstellt ist mit einer preiswerten Kalligraphie-Tusche gut bedient. Stempelfarbe und Stempelpaste wird früher oder später in die Materialsammlung Einzug halten. Einen Steinstempel kann man mit einigem Geschick und etwas Werkzeug selber schnitzen.

Man könnte Tuscheblocks oder Tuschestangen einfach als...

Kalligrafietusche gibt es auch fertig in flüssiger Form....

Sumi-E (Sumi= Tusche, E=Bild) ist eine eigene Kunstform mit...

Wer bewundert nicht die Stempelabdrücke auf den...

Unsere Bestseller