Washibögen Kyoto Washi

Washi ist fast immer einseitig bedruckt. Bei Origami ist deshalb darauf zu achten, ob bei einem Modell die Rückseite des Papiers zu sehen ist.
Da Washi in großen Bögen aber meist zum Verarbeiten für Buchbinderarbeiten oder Kartonagenarbeiten benutzt wird, ist eine farbige Rückseite gar nicht gefragt. Fast alle Sorten Washi lassen sich auch sehr gut lackieren. Falls Sie bei Ihrer Bestellung diesbezüglich Fragen haben wenden Sie sich gerne an uns. Wir unterteilen unsere Washibögen in Kyoto Washi (weich und feinfaserig) und Echizen-Washi (etwas fester und dicker). Für die Weiterverarbeitung sind jedoch beide gleich gut geeignet.
Seite 1 von 5
109 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 25