Ikenobo

Die Ikenobo-Ikebanaschule ist eine der bekanntesten und ältesten Schulen in Japan und gleichzeitig die mit dem markantesten Stil. Die hohen, meist weiten Vasen, die sich nach unten stark verjüngen, sind typisch für Ikenobo.
Bei diesen Gefäßen wächst das Ikebanagesteck aus einem Punkt in der Mitte heraus und verbreitert sich dann. Um das zu erreichen haben Ikenobo-Gefäße einen Zwischenboden auf etwas 2/3 Höhe des Gefäßes. Darauf platziert man einen Kenzan mit dessen Hilfe die Pflanzen gesteckt werden. Obwohl diese Gefäße typisch sind für die Ikenobo-Schule, ist das Spektrum natürlich viel größer. Auch Körbe, Bambusgefäße, Glasvasen und Vasen aus Metall werden verwendet. Wir präsentieren Ihnen unsere Auswahl von Ikenobo-Gefäßen.
Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5